UNSERE AUSBILDUNG

Die Ausbildung

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin/zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie zur Altenpflegerin zum Altenpfleger dauert 3 Jahre und besteht aus theoretischem und praktischem Unterricht und praktischer Ausbildung in stationären und ambulanten Einrichtungen. In Deutschland schließen Schüler einen Ausbildungsvertrag mit einem Krankenhaus bzw. mit einer Einrichtung der Altenhilfe und erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Pflegen lernen bedeutet:

  • anderen Menschen begegnen und sich für sie einsetzen
  • verantwortungsvoll arbeiten
  • in Kontakt treten mit Menschen unterschiedlichster Herkunft und Lebensgeschichte
  • in verschiedenen Fachbereichen arbeiten
  • kooperativ im Team arbeiten
  • sein Handeln kritisch reflektieren
  • sich weiterentwickeln und Neues lernen
  • herausgefordert werden durch Krisensituationen
  • bereit sein für Dienstleistung am Menschen und an der Gesellschaft
  • lernen, sich selbst Gutes zu tun, um Gutes tun zu können

 

IMG_0447