UNSER BERUF

Warum Pflege lernen?

Die Motivation, einen Pflegeberuf zu erlernen, kann sehr verschieden sein. Doch etwas vereint alle: Die Freude für Menschen und mit Menschen zu arbeiten.

Antworten aus Interviews mit Auszubildenden:

„Die Arbeit ist abwechslungsreich und man hat Kontakt zu vielen verschiedenen Menschen. Mir macht es Spaß, Menschen zu helfen.“

„Mir ist wichtig, dass ich einen sicheren und anerkannten Beruf mit Zukunft erlerne.“

„Nach dem Abbruch meines Studiums war ich zunächst orientierungslos. Heute mache ich meine Arbeit aus Überzeugung, man benötigt ein hohes Maß an Teamgeist, Selbständigkeit, Disziplin, Interesse und Verantwortung.“

„Mein Vater ist sehr krank, hierdurch lernte ich „Hexen-Schwestern“ kennen, ich wollte anders werden“

„Ich habe den Beruf im Zivildienst kennen gelernt. Mich reizt die vielseitige Ausbildung und die Möglichkeit, später in vielen Bereichen arbeiten zu können.“

Und die Schattenseiten?

„Mein Privatleben leidet manchmal unter den Wochenend- und Feiertagsdiensten, da meine Freunde frei haben. Positiv ist, dass man manchmal mehrere freie Tage hat.“

„Das Abschalten nach dem Dienst war am Anfang schwer, jetzt kann ich das besser kontrollieren“