Die Louise von Marillac-Schule

Weiterbildung

Wohnbereichsleitung

Verantwortliche Pflegefachkraft (§ 71 SGB XI)

Diese Weiterbildung ist nur für Mitarbeitende der Einrichtungen unserer Schulträger.

Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI (Wohnbereichsleitung/Pflegedienstleitung)

Ziele der Weiterbildung:

Verantwortliche Pflegekräfte nach § 71 SGB XI werden befähigt,

  • ein berufliches Selbstverständnis als Wohnbereichs-/Pflegedienstleitung und eine entsprechende Leitungsidentität zu entwickeln
  • Mitarbeiter zu führen, sie zu einem kooperativen Arbeitsstil anzuleiten, die Weiterentwicklung des einzelnen Mitarbeiters zu begleiten, Prozesse zu analysieren, zu steuern und Entscheidungen transparent zu machen.
  • bewohnerorientierte Pflegekonzepte zu entwickeln und umzusetzen
  • sich fundierte Institutionskenntnisse einerseits sowie persönliche und methodische Kompetenz andererseits anzueignen und zu lernen, sich in den rechtlichen, gesellschaftlichen und ökonomisch-ökologischen Rahmenbedingungen zurechtzufinden, um ihr Arbeitsfeld zu organisieren, zu gestalten und eine wirtschaftliche Betriebsführung gewährleisten zu können.

Beginn: Jeweils im Januar gerader Jahre.

Dauer: ca. 550  Stunden verteilt auf 2 Jahre.

Organisation: Die abgeschlossene Weiterbildung berechtigt zur Tätigkeit als „verantwortliche Fachkraft“ im Sinne von § 71 SGB XI.

Kosten: 4.700,-  Euro.

Theoretischer Teil
  • ca. 400 Std. Unterricht
  • Unterrichtsinhalte nach Modulen:
    • Die eigene Berufsrolle reflektieren und weiterentwickeln
    • Den Wohnbereich organisieren und mit anderen Bereichen kooperieren
    • Die Pflegequalität evaluieren und auf wissenschaftlicher Basis weiterentwickeln
    • Eigene Grenzen erkennen und für die eigene Gesundheit sorgen
    • Prüfungen (intern und extern) vorbereiten und evaluieren
    • Betriebswirtschaftlich planen und handeln
    • Die Mitarbeiter anleiten, führen und beurteilen
    • Konflikte wahrnehmen und managen
    • Das Spannungsfeld zwischen Anspruch und Berufsalltag aushalten
  • 2 Tages-Seminar außerhalb der Schule zum Thema Leitbild und Führung

 

Praktischer Teil
  • ca. 150 Stunden, beinhaltend:
  • verschiedene Praxisaufgaben
  • Supervision
  • Hospitation in einer anderen Einrichtung
  • „Praxis-Tandem“
  • Abschlussarbeit

 

Leistungsüberprüfungen:

Der Lernstand der Teilnehmer*innen wird durch folgende Leistungsüberprüfungen ermittelt.

  • Klausur(en)
  • verschiedene Praxisaufgaben
  • Simulation einer MDK-Prüfung inkl. schriftlicher Evaluation
  • Schriftlicher Bericht zur Hospitation
  • Abschlussarbeit
  • Kolloquium

Eine Erlaubnis zur Führung einer der folgenden Berufsbezeichnungen:

  • Altenpfleger*in (§ 1 AltPflG)
  • Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger*in (§ 1 Abs. 1 oder 2 KrPflG)
  • Pflegefachfrau/-mann (§1 PflBG)
  • in Anstellung bei einer unserer Trägereinrichtungen

Eine Empfehlung des Arbeitgebers ist Voraussetzung für die Bewerbung.

Diese Weiterbildung ist Mitarbeitenden der Einrichtungen unserer Schulträger vorbehalten. 

Die Bewerbung zu der Weiterbildung erfolgt über die Pflegedirektion der jeweiligen Einrichtung unserer Schulträger.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Angabe der bisher besuchten Fortbildungen
  • Lichtbild
  • Zeugnis und Urkunde der Pflegeausbildung im Original vorlegen und in Kopie einreichen
  • Stellungnahme der Einrichtungsleitung mit Bestätigung der Kostenübernahme und Freistellung

EDV-Grundkenntnisse und entsprechende Ausstattung werden vorausgesetzt. Ein eigener E-Mail-Account ist erforderlich.

Interesse an einem Pflegeberuf?

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel: 0221 – 912468 – 16
Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Passbild, Zeugniskopien, evtl. Arbeitszeugnisse und sonstige Nachweise) richten Sie bitte an:

Louise von Marillac-Schule
Simon-Meister-Straße 46-50
50733 Köln